W16 – trotz schwieriger Besetzung Unentschieden

Am Freitag den 1. Juli 2016 hat unser W16 Team das dritte von insgesamt 4 Spielterminen absolviert. Trotz schwieriger Besetzung aus der W16 konnten wir dank der beiden Spielerinnen aus der W14, nämlich Emilia Rempe und Julia Lotichius, die kurzfristig zusagten, überhaupt antreten.
Mona Hussein hat Ihren ersten Platz bestens verteidigt, mußte aber den Punkt nach einem fairen Match abgeben. Juliette kämpfte sich bis zum Match-Tiebreak vor, den aber die Gegnerin schlussendlich mit 10:7 für sich entscheiden konnte. Emilia und Julia konnten Ihre Einzel bequem nach Hause bringen. So stand es nach den Einzel 2:2.

Leider konnten wir nur noch zu einem Doppel antreten und mußten das andere Doppel mangels Spielerinnen kampflos abgeben. Das 2. Doppel konnten Emilia und Julia ebenfalls nach Hause holen, sodaß wir zumindest mit einem Unentschieden aus dem Turniertag gehen konnten.
Liebe Emilia, liebe Julia vielen Dank für Euren Einsatz.
Der nächste und letze Spieltermin ist am Fr, 2.9.2016 im Lintorfer TC in Ratingen. Schöne Ferien!

Pamela Danhäuser-Hussein

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .