Erster Sieg der W-U14 in der Bezirksliga

Am letzten Freitag, 03.06.2016, gab es für unsere U14-Mädchen (1. Mannschaft) in der stark besetzten Bezirksliga den ersten Sieg.

Nach einer Niederlage und einem Unentschieden in den ersten beiden Begegnungen der aktuellen Saison konnten unsere Mädchen in ihrem dritten Medenspiel gegen den TC Düsseldorf-Oberkassel Grün-Weiß 1920 auf heimischer Anlage einen tollen 4:2-Erfolg feiern.
Insbesondere durch eine sehr starke Leistung der an Position 1 spielenden Emilia Rempe stand es nach den Einzeln 3:1 für unsere Spielerinnen. Ein Zwischenergebnis, welches im Vorfeld nicht unbedingt zu erwarten war.
Zwei spannende Doppel brachten dann die Entscheidung. Nachdem das erste Doppel noch knapp mit 4:6, 6:4 und 8:10 im Match-Tie-Break verloren wurde, konnte das zweite Doppel mit 6:4 und 7:6 den entscheidenden Punkt zum Gesamtsieg einfahren. Dies war umso erfreulicher, da in diesem Doppel die erst zehnjährige Carmen Schillings aus der U12 zu ihrem ersten Einsatz in der U14 kam und dabei zusammen mit ihrer Doppelpartnerin Lilly Vogel eine sehr gute Leistung zeigte.

Bild ohne Anna Charlotte Klipper
Bild ohne Anna Charlotte Klipper

Herzlichen Glückwunsch zum Sieg an Emilia Rampe, Julia Lotichius, Anna Charlotte Klipper, Lilly Vogel und Carmen Schillings!

Im Auftrag von Karsten Lotichius

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .