Die Jüngste Medenmannschaft von GWR greift ins Geschehen ein

Bereits in der Vorwoche traten unsere jüngsten Medenspieler zu ihrem Auftaktmatch gegen den TC Seestern an. Zwei Mädchen, zwei Jungs und vor allem die Eltern der Kinder waren aufgeregt und mit großem Herzklopfen ging es in die ersten Ballwechsel.

Midcourt-3
v.L.n.R. Henri, Thea, Carmen und Casimir. Mit Trainer Jörg Goldacker

Die Doppel sollten dann eine Entscheidung bringen. Aber auch hier zeigten sich die beiden Parteien ausgeglichen und am Ende stand ein 3:3 zu Buche. Tragische Heldin war dabei Thea Günther, die sowohl im Einzel, als auch im Doppel an der Seite von Carmen Schillings, im Championstiebreak knapp verlor.
Henri Rassau mit Erfolgen im Einzel und gemeinsam mit Casimir Holup im Doppel, sowie Carmen Schillings im Einzel sicherten die Punkte zum gelungenen Auftakt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .