Gelungener Saisonauftakt für die 1. Damenmannschaft


Datt hätt joot jejange – das traf gestern nicht nur auf das Wetter zu, sondern auch auf den gesamten Spieltag der 1. Damenmannschaft – zumindest aus Büdericher Sicht. Die ersten drei Einzelspiele gewannen Sarah Scott, Pia Wienands und Stella Hormeß mühelos, so daß es schnell 3:0 gegen den TC Mannesmann stand. In den folgenden drei Einzelspielen gingen dann die ersten Sätze allesamt verloren, aber dann kämpften sich Audrey Scott, Isabell Hatzfeld und Emilia Rempe heran, gewannen alle den zweiten Satz und schließlich auch den Champions-Tiebreak. Mit dem 6:0 im Rücken waren die verbleibenden Doppel eigentlich nur noch Makulator. Nachdem die Mannesmänner drei Spielerinnen austauschten, verloren die sechs GWR-Spielerinnen zwar ein Match, konnten sich aber zweimal durchsetzen – zum Schluß Pia Wienands und Stella Hormeß nachdem sie einen Matchball abwehren konnten im Champions-Tiebreak 11:9. Damit fuhren die GWR-Damen mit einem guten 8:1 Sieg nach 8 Stunden wieder nach Hause.

Es berichtet: Wolfgang Rempe

2 thoughts to “Gelungener Saisonauftakt für die 1. Damenmannschaft”

  1. Ein Dank auch dem Verfasser des Berichtes. Das ist genau die Unterstützung, die die Redaktion benötigt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.