Ein „wilder Haufen“ wurde Meister!

Wie bereits berichtet, wurde die zweite Herrenmannschaft souverän Meister in ihrer Gruppe und stieg auf. Sie gewannen ihre 5 Spiele und erreichte dabei 38 von 45 Matchpunkten.

Für manche Außenstehende mag es ein wilder Haufen Tennisverrückter sein und das Altersspektrum reicht von 24 bis 46 Jahre. In Wirklichkeit haben sich aber Tennisspieler zusammengefunden, die Spaß am Sport und speziell am gemeinsamen Tennisspiel haben. Auf dem Foto sind von links nach rechts zu sehen: Benjamin Blanken, Simon Krüger, David Pluhm, Johannes Küppers, Nico Höhne, Thomas Rommerskirchen, Michael Güte, Timo Bayertz, Denis Hauswald, Daniel Schulmann. Es fehlen: Tim Bertling, Philipp Beschi, Dennis Eichner, Ralph Gierhards.

Ein großer Spielerkader bildet dabei die Grundlage und alle 14 Spieler kamen auch zum Einsatz. Sicher werden die zweiten Herren auch im nächsten Jahr eine gute Rolle in der Bezirksklasse C spielen.

Die Redaktion gratuliert noch einmal herzlich zum Aufstieg!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.