Wir schwimmen wieder „zuhause“

Nach langer Renovierungsphase freuen wir uns, ins komplett sanierte Meerbad in Büderich zurückzukehren und wieder „zuhause“ trainieren zu können.

Der Unterricht findet zu folgenden Zeiten statt:

19:00 bis 20:00 Uhr für Kinder und Jugendliche

und von

20:00 bis 21:30 für Erwachsene und fortgeschrittene Schwimmer

im MEERBAD, Meerbusch, Friedenstr.21, 40667 Meerbusch, Tel: 02132 – 916 349, https://www.meerbad-meerbusch.de

Ansprechpartnerin:
Heidi Guhl

02154 – 41162

Doppelkopfrunde – Neustart

Gerne veröffentlichen wir im Namen von unserem Mitglied Horst Bunge folgende „NEWS“:

Sehr gehrte Clubmitglieder,

wie auch im letzten Jahr, würden wir gerne mit der winterlichen Doppelkopfrunde beginnen.

Erster Spieltag: Montag der 6.November um 19.00.

Wo: Natürlich im Clubhaus.

Weiter geht es im Dezember bis April wenn es geht immer am ersten Montag des Monats.

Um zahlreiches Erscheinen wird gebeten. Auch Freunde und Nichtmitglieder können an der offenen Runde teilnehmen. Eine verbindliche Zusage gibt uns mehr Planungssicherheit für die Spielabende.

Rückfragen an 0163 8750936 oder horstbunge@gmail.com

Bis zum nächsten Montag!

mit freundlichen Grüssen
Horst Bunge

Oktoberfest 2017

Es ist wieder soweit: Wir feiern den Herbstbeginn mit einem zünftigen Oktoberfest am 30. September um 19:00 Uhr in unserem Clubhaus. Die Gastronomie lädt ein und wir sind sicher, dass es wieder ein gelungenes Fest wird:

Wir wünschen allen einen gelungenen Abend mit Familie, Freunden und vielen Mitgliedern aus allen Vereinssparten.

Players Night 2017

Wir möchten nochmals auf die von unserer Gastronomie ausgerichtete Players Night 2017 mit Cocktails, Buffet und DJ im Rahmen der Stadtmeisterschaften 2017 hinweisen.

Datum: 23.09.2017, ab 19:30

Ort: Anlage des GWR Büderich

Ein besonderer Dank geht an die vielen Sponsoren, die für unsere Tombola für einen guten Zweck tolle Preise zur Verfügung gestellt haben. Wir hoffen auf viele Teilnehmer und bitten um Voranmeldung bei der Gastronomie unter 0173 5149077.

Der aktueller Flyer zur Veranstaltung ist hier zu finden.

Allen Turnierspielern weiterhin viel Erfolg!

 

Stadtmeisterschaften 2017 – Update

Liebe Mitglieder,

Direkt im Anschluss an die diesjährige Medensaison starten am Montag, den 11.September auf unserer Tennisanlage die diesjährigen Stadtmeisterschaften der Erwachsenen.
Mehr als 200 Meldungen versprechen hochklassiges Tennis über 2 Wochen in 16 unterschiedlichen Konkurrenzen.
Das Highlight des Turniers bieten sicherlich die Finalspiele am Samstag, den 23.September mit anschließender Player’s Night in der Villa Gilla.

Bitte habt Verständnis, dass es grade in der ersten Turnierwoche zu einer hohen Auslastung der Plätze auf unserer Anlage kommen wird. Die terminierten Spiele der Stadtmeisterschaften haben in jedem Fall Priorität.
In diesen beiden Wochen findet auf unserer Anlage auch kein Mannschaftstraining statt
Alle Ergebnisse und Spieltermine findet man hier: 
http://www.tvpro-online.de/turniere/item/22525

Bei Rückfragen könnt ihr Euch immer gerne an die Turnierleitung wenden

Eure Tennisabteilung / Turnierleitung

GWR Tennis Jugend erfolgreich im Sommer!

Die Büdericher Tennis Jugend war in den letzten Wochen bei verschiedenen Meisterschaften und Turnieren sehr erfolgreich. Herzlichen Glückwunsch! Auch Jörg Goldacker, verantwortlicher Trainer der Tennisschule Elias, freut sich über die positive Entwicklung seiner Tennisjugend und ist sehr zufrieden mit dem Kampfgeist und der Spielfreude der Kinder und Jugendlichen.

Die Spieler und Spielerinnen nahmen an diversen Ranglisten und LK-Turnieren teil, so wurde der GWR durch Julia Lotichius, Anna Klipper, Alexander Leimbach, Emilia Rempe, Philip Kleineidam und Lara Leimbach vertreten. Auch die jüngsten Nachwuchsspieler nahmen an vielen Turnieren teil: Henry Hartwig, Leni Eichner, Levi Svoboda, Matteo Rempe, Jan Sternemann, Benedikt Pauly, Robert Eichmann, Leandra Greshake.

Und das auch mit Erfolg! So gewann Anna Klipper das 3. DSD-LK-Turnier Ende Sommerferien 2017 in ihrer Altersklasse! Henry Hartwig belegte einen tollen 2. Platz bei dem 3. Head MiniMidcourt Circuit. Julia Lotichius erreichte das Halbfinale im Hauptfeld (in der Altersklasse W18!) beim Schaephuysener Jugendturnier um den Brandschutz-Jolitz-Pokal 2017. Levi Svoboda gewann den 2. Platz beim 1. Bambiniturnier in Dümpten und Philip Kleineidam erkämpfte sich den 2. Platz in der Nebenrunde des 5. Bornheimer Pfingstcup Ranglistenturnier.

Es gibt ein paar Erfolge, die wir gerne besonders erwähnen möchten:

Juniorinnen U16 Sieger der Bezirksliga-Winterrunde
Am Freitag, den 7.7.2017, fand im Rochusclub die Siegerehrung der Winterhallenrunde 2017 statt. Unsere U16 Juniorinnen konnten sich in der starken Konkurrenz der Bezirksliga durchsetzen und nahmen strahlend den Wanderpokal, der erstmals vergeben wurde, entgegen. Herzlichen Glückwunsch an die Mannschaft!Von links nach rechts: Emilia Rempe, Anna Charlotte Klipper und Julia Lotichius, es fehlen auf dem Foto Lilly Vogel und Juliette Hahl.

3. Platz McBurn Cup in der Nebenrunde

Und bei den diesjährigen Kleinfeld-Mannschafts-Meisterschaften um den Mc Burn Cup erkämpfte sich das Team Benedikt Pauly, Henry Hartwig, Matteo Rempe und Jan Sternemann (Foto von links nach rechts) den 3. Platz in der Nebenrunde. Ein Riesen-Erfolg! Es traten insgesamt 150 Kids in 28 Teams aus 22 Vereinen in den Jahrgängen 2008 – 2011 der Mädchen und Jungen in Einzel- und Doppelwettbewerben gegeneinander an.

3. Platz beim Strümpi Cup im Hauptfeld
Beim diesjährigen Strümpi Cup belegten Robert Eichmann, Matteo Rempe, Jan Sternemann, und Henry Hartwig (Foto von links nach rechts) den 3. Platz. Es traten insgesamt 14 Mannschaften gegeneinander an. Die Freude und Energie der Kinder war ansteckend. Es waren tolle Spiele mit viel Einsatz und Kampfgeist zu sehen.

Leuchtende Kinderaugen und jede Menge Tennisspaß!

Der 23. Borgie Cup fand auf der Anlage des Oppumer Tennisclub 1978 e.V. in Krefeld statt. Unser Verein wurde an drei Tagen bei strahlendem Sonnenschein von unseren jugendlichen Nachwuchsspielern erfolgreich vertreten. Mit starker Ausdauer und totaler Begeisterung kämpften sich folgende Kinder durch zahlreiche Spiele:

Tobias Eichmann, Robert Eichmann, Maximilian Posner, Henry Hartwig, Leandra Greshake, Levi Svoboda und Carlos Kreimendahl.

Es wurde in folgenden Gruppen gespielt: Kleinfeld Jg. 2010 und jünger, Kleinfeld 2008/2009 und Großfeld Jg.2007.

Bei eindrucksvollen Spielen konnten am Ende der 2. Platz für Henry Hartwig in der Hauptrunde Kleinfeld Jg.2008/2009 erreicht werden. Carlos Kreimendahl erkämpfte sich in der Nebenrunde des Großfeld Jg. 2007 ebenfalls den 2. Platz.

v.l. Tobias Eichmann, Carlos Kreimendahl, Robert Eichmann, Henry Hartwig, Ricardo Kreimendahl

Glückwunsch an alle Turnierspieler – wir sind sehr stolz auf Euch!

Anja Svoboda, Christine Kleineidam

Spitzentennis im GWR – ATP Turnier

Liebe Vereinsmitglieder,

In der Zeit vom 12. – 20.8.2017 findet auf unserer Anlage das ATP-Tennisturnier statt.

Alle Mitglieder aller Abteilungen unseres Vereins haben hierzu freien Eintritt. Wenn Ihr das Turnier besuchen wollt,  bringt bitte ein Ausweispapier mit Lichtbild mit und Ihr erhaltet am Clubeingang eine Dauerkarte, mit der Ihr an allen Tagen kostenlosen Eintritt habt.

Hier findet ihr mehr Informationen rund um das Turnier:

– Bericht in der Rheinischen Post vom 05.08.2017
– Bucher Reisen Programm und Turniernews

Auch während des Turniers können die Mitglieder der Tennisabteilung selbst Tennis spielen. Dies ist auf den Plätzen 1, 3, 5 und 8 jeweils vormittags bis 12.30 h und nach Ende der jeweiligen Turnierspiele auf diesen Plätzen möglich. Darüberhinaus stehen den Vereinsmitgliedern 2 Ascheplätze am 10.8.2017 und während des Turniers auf der benachbarten Anlage des Sportparks Büderich von jeweils 09.00 – 19.00h kostenfrei zur Verfügung.

Da die Parkplätze auf dem Clubgelände als Tennisdorf dienen, empfehlen wir, mit dem Fahrrad zu kommen. Die Räder können direkt am Eingang abgestellt werden.

Wir wünschen allen Interessierten ein gelungenes Turnier mit spannenden Spielen und hoffentlich gutem Wetter.

Robert Bertling und Gerd Itjeshorst